In der Evangelischen Freikirche Hohenloh sind uns zwei Richtungen des Gottesdienstes wichtig:

die vertikale, die Ausrichtung auf Jesus. Dabei geht es um eine persönliche Beziehung zu Gott. Gott anzubeten, geistlich zu wachsen, ermutigt und ermahnt zu werden, auf Gott und sein Wort, die Bibel, zu hören

und die horizontale, die Ausrichtung zu anderen Menschen. Über Gott zu reden, füreinander da zu sein, Freude und Leid zu teilen, für den Alltag zu lernen. Jeden Sonntag und an allen christlichen Festtagen feiern wir Gottesdienste.

In den Gottesdiensten hören wir Predigten, die die Bibel im Mittelpunkt haben, verständlich sind und unmittelbar in unser Leben sprechen. Angeleitet von unterschiedlichen Musikteams singen wir viel und hören Lieder und Musikstücke von den zahlreichen Chören und Musikgruppen der Gemeinde und wir beten miteinander und füreinander.

Nach dem Gottesdienst gibt es im Foyer die Möglichkeit, bei einer Tasse Kaffee oder Tee miteinander über die Predigt ins Gespräch zu kommen, einander besser kennenzulernen oder Fragen zu stellen.

Gehst du regelmäßig in einen Gottesdienst? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?

Wir laden dich herzlich ein, unsere Gottesdienste zu besuchen. Falls du einmal verhindert sein solltest, kannst du gerne in den Live-Gottesdienst hereinhören.

Sprich uns an!

Musik

Die Bibel enthält keine Noten, dennoch enthält sie viele Lieder in Form von poetischen Texten. Besonders im Alten Testament ist immer wieder die Rede von Musik (1. Mose 4, 21; Psalm 150), aber auch das Neue Testament enthält etliche Texte, die gesungen wurden (Lukas 3, Philipper 2, 6-11; Jakobus 5, 13). Bis heute dienen außerdem zahlreiche Bibeltexte als Vorlage für neue Vertonungen.

Musik ist wesentlicher Bestandteil des Gottesdienstes und Ausdruck der Freude, des Dankes, des Vertrauens, der Bitte und der Gemeinschaft.

In der Evangelischen Freikirche Hohenloh spielt Musik in vielen Bereichen eine Rolle:

  • Im Gottesdienst wird viel gesungen: Anbetungslieder, Lieder, die ein Gebet formulieren, vertonte Psalmen, Bekenntnisse und Kinderlieder.
  • Die Gottesdienste werden regelmäßig durch Musikbeiträge von Solisten, Singeteams und unterschiedlichen Chören begleitet.
  • Zahlreiche Gemeindemitglieder begleiten den Gesang auf unterschiedlichen Instrumenten.
  • Kinder, Teenies, die Jugend, Frauen und Männer, Hauskreise und viele weitere Gruppen singen bei ihren Treffen.
  • Immer wieder veranstalten wir Konzerte mit Chören, Musikgruppen und Orchestern.

Möchtest du uns kennenlernen? Du bist herzlich willkommen!