Ziele und Auftrag

Die Zielsetzung der Gemeinde ist bestimmt durch den allumfassenden Heilsplan Gottes mit dieser Welt.

Als evangelische Freikirche Hohenloh wollen wir die göttliche Berufung der Gemeinde, in der Welt zu leben, vor Ort in Hohenloh nach dem Vorbild der Bibel ausleben. Dabei orientieren wir uns in drei Richtungen:

Wir sehen uns unter Gottes Herrschaft berufen, Gott zu verherrlichen, Menschen um uns herum zu einer Beziehung mit Jesus einzuladen und Gemeinde zu bauen.

1.  Wir sind berufen, Gott zu verherrlichen und ihn allein als Herrn anerkennen und anzubeten. Das wollen wir tun, indem wir Gott von ganzem Herzen lieben und das in einer Haltung, in der wir Gott in unserem Alltag in die Mitte unseres Lebens und unserer Handlungen stellen – und das mit der Konsequenz, alle Bereiche unseres Daseins von Ihm gestalten zu lassen. So wollen wir gemeinsam unsere Hingabe, das Herz der Anbetung, praktizieren.

2.  Darüber hinaus wollen wir als Gemeinde von Einzelnen Gottes großes Anliegen teilen und Menschen um uns herum die gute Nachricht weitersagen und sie zu einer Beziehung mit Jesus einladen. Wir wollen Menschen aller Altersgruppen und Herkunft den Glauben an den lebendigen und wahren Gott so zugänglich machen, dass sie Ihm mit ihrem ganzen Leben dienen und ihn anbeten wollen.

3.  Als Christen sind wir berufen, Gemeinde in der verbindlichen Gemeinschaft der Gläubigen zu leben: in der lokalen Gemeinde. Hier wollen wir gemeinsam Jesus Christus ähnlicher werden, uns gegenseitig ermutigen und helfen. Die gottgegebenen Gaben und Ordnungen wollen wir der Schrift gemäß praktizieren und dabei nach dem Gebot Jesu Einheit, Liebe und Frieden in unserer Mitte wirken lassen. Wir wollen eine Gemeinde sein, in der Menschen Gott suchen, ihn finden und dann in der Gemeinschaft miteinander Gott loben und die Liebe Gottes leben und erleben können!

Wir verstehen uns als Teil des weltweiten Reiches Gottes, dessen Horizont den Rahmen unserer Gemeinde weit übersteigt. Deshalb suchen wir, wenn möglich, die Zusammenarbeit mit anderen Gemeinden und Werken, die den gleichen Zielen verpflichtet sind.

 

Geschichte

Das Gemeindezentrum Hohenloh

Die Evangelische Freikirche Hohenloh wurde  von den Mitgliedern der Evangelischen Freikirche Heidenoldendorf gegründet. Am 11.März 2012 wurde das Gemeindezentrum feierlich eingeweiht. Seit Juni 2012 ist die Evangelische Freikirche Hohenloh eine eigenständige Gemeinde. Die Ältesten David Priss, Jakob Rempel und Willi Klundt leiten die Gemeinde.